Die  jemenitische  Gemeinschaft  in  Schleswig - Holstein - Germany 
الجالية اليمنية - ولاية شليسفيغ هولشتاين - ألمانيا 

die Luftangriffe der Saudi-VAE Aggression auf die Hauptstadt Sana'a gestern Abend  18.01.2022

Die jemenitische Gemeinschaft in Deutschland (Schleswig-Holstein) verurteilt die andauernden Luftangriffe der Saudis und der Emirate mit logistischer Unterstützung der USA auf die Hauptstadt Sanaa. 

Allein die Bombardierungen in letzter Nacht führten zum Tod von 14 und zur Verwundung von 11 unschuldigen Zivilisten, darunter auch Frauen und Kinder.

Die jemenitische Gemeinschaft bekräftigt, dass das anhaltende Schweigen der internationalen Gemeinschaft angesichts dieser Kriegsverbrechen gegenüber den am Jemenkrieg beteiligten Länder ermutigt, weiteren Völkermord gegen das jemenitische Volk zu begehen.

Wir verurteilen auf das Schärfste die Doppelmoral der internationalen Gemeinschaft, die zu solch abscheulichen Verbrechen schweigt und wenn die jemenitischen Befreiungskräfte reagieren, steht die internationale Gemeinschaft den Ländern den Saudi/Emirati-Kriegsländern bei und verteidigt sie auch noch.

Unsere aufrichtigen Gebete um Barmherzigkeit für die Märtyrer, Heilung für die Verwundeten und Sieg für die Menschen im Jemen

Ausgestellt von der jemenitischen Gemeinschaft in Deutschland (Schleswig-Holstein)

© Copyright 2022 jemenitische Gemeinschaft in Schleswig-Holstein-Germanya.

Alle Rechte vorbehalten.